MVVGruppe_Zukunftsversorger_buehnenbild

Strategische Ausrichtung

Energiewirtschaft im Wandel

Mit unserer Strategie haben wir bereits im Jahr 2009 die Weichen für die Ausrichtung auf das Energiesystem der Zukunft gestellt. Wir setzen diese Strategie nicht nur konsequent um, sondern entwickeln sie auch fortlaufend weiter.

So werden wir weitere 3 Mrd Euro in das zukunftsorientierte Wachstum unserer Unternehmensgruppe investieren sowie in die Modernisierung und Effizienz unserer Anlagen und Netze.

Das Leitmotiv "Mein Zukunftsversorger" vereinigt die drei Säulen unserer Strategie in sich, die unseren Anspruch an uns selbst und an unsere Arbeit formulieren:

  • Unser Ziel sind überzeugte Kunden, auf deren Bedürfnisse wir unsere Produkte und Dienstleistungen ausrichten. Wir begeistern sie mit exzellentem Service und innovativen Lösungen.
  • Gewachsene Kompetenz steht für die langjährige Erfahrung und das Know-how unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir verknüpfen unsere Kompetenzen mit Prozessexzellenz und entwickeln sie zukunftsorientiert weiter.
  • Neue Energie steht für die intelligente Verknüpfung von erneuerbaren und hoch effizienten konventionellen Energien. Wir sind einer der Wegbereiter dieser Transformation und verbinden dies mit unserer Innovationskraft und unserer Ausrichtung auf Nachhaltigkeit.

Dabei setzen wir auf

  • profitables Wachstum im Bereich der erneuerbaren Energien und die Verknüpfung von hocheffizienten konventionellen und erneuerbaren Energien als Grundpfeiler des Energiesystems der Zukunft,
  • die Stärkung der Energieeffizienz und der Kraft-Wärme-Kopplung in Verbindung mit dem weiteren Ausbau der umweltfreundlichen Fernwärme,
  • eine zuverlässige Energieversorgung durch intelligente und leistungsfähige Netze,
  • profitables Wachstum im Bereich der dezentralen Energieerzeugung aus Abfall und Biomasse sowie durch die Bereitstellung energiebezogener Dienstleistungen,
  • innovative Geschäftsmodelle im Vertrieb sowie professionelle Dienstleistungen im Handel und
  • kompetente Querschnittseinheiten und leistungsfähige Shared Services durch unsere Soluvia-Gesellschaften.

Vorreiter beim Umbau des Energiesystems

Damit schaffen wir die Grundlage dafür, Vorreiter beim Umbau des Energiesystems zu bleiben und unsere Position im Wettbewerb sichern und ausbauen zu können. So können wir unseren Kunden attraktive und zukunftsorientierte Produkte und Dienstleistungen bieten, den Mitarbeitern unserer Unternehmensgruppe auch in Zukunft sichere und attraktive Arbeitsplätze – sowie gute Perspektiven für unsere Anteilseigner.

Investitionen in die Zukunft

Im Bereich der erneuerbaren Energien decken wir die gesamte Wertschöpfungskette der Windenergie von der Projektentwicklung über den Anlagenbetrieb bis zur Stromvermarktung ab. Gleichzeitig haben wir in unserer Unternehmensgruppe das eigene Windenergieportfolio weiter gestärkt: Aktuell verfügt der MVV Energie Konzern bei Windkraftanlagen an Land über eine installierte Gesamtleistung von knapp 200 MW el.

Neben der Windenergie an Land setzen wir bei den erneuerbaren Energien einen besonderen Schwerpunkt auf die Nutzung von Biomasse. So gehören wir heute bereits zu den Marktführern bei der energetischen Nutzung von Alt-, Rest- und Frischholz. Mit unserem Biomassekraftwerk im englischen Hafenstandort Ridham Dock stellen wir unsere Erfahrung und Kompetenz bei Planung, Bau und Betrieb von Biomasseanlagen auch im englischen Markt unter Beweis. Gleichzeitig nutzen wir die Marktpotenziale der Strom- und Wärmegewinnung aus Biogas und bringen unser Know-how in diesem Bereich ein.

Interaktive Grafik "Strategische Projekte"

(Nähere Informationen zu den einzelnen Standorten erhalten Sie per mouseover an den einzelnen Pins.)

26 Prozent Strom aus Kraft-Wärme-Kopplung

Fernwärme und Kraft-Wärme-Kopplung sind zentrale Bestandteile unserer langfristig ausgerichteten Wachstumsstrategie: Derzeit erzeugen wir rund 26 Prozent unseres Stroms in Kraft-Wärme-Kopplung. Damit haben wir das bundesweite Ausbauziel von 25 Prozent bis zum Jahr 2020 bereits übertroffen. Im Wärmebereich erzeugen wir sogar rund 90 Prozent in Kraft-Wärme-Kopplung.

Mit Block 9 im Grosskraftwerk Mannheim (GKM) haben wir die Grundlage, um die Versorgungssicherheit, den Ausbau und die weitere Verdichtung der Fernwärme in der Metropolregion Rhein-Neckar langfristig gewährleisten zu können. Das GKM ist eines der effizientesten und modernsten Kraftwerke in Europa – dank der effizienten Kraft-Wärme-Kopplung erreicht Block 9 eine Brennstoffausnutzung von bis zu 70 Prozent. Mit dem Fernwärmespeicher erhöhen wir zudem weiter die Versorgungssicherheit und die Flexibilität der Erzeugung.

Gleichzeitung bauen wir die Fern- und Nahwärmeerzeugung in Kraft-Wärme-Kopplung und die Fernwärmenetze an den Standorten Mannheim, Kiel, Offenbach und Ingolstadt weiter aus.

Auch in unserem tschechischen Teilkonzern investieren wir in die Erweiterung bestehender Wärmeerzeugungsanlagen und in die umweltfreundliche Fernwärme. Mit dem Heizkraftwerk Termizo mit Abfallverwertungsanlage in der Stadt Liberec verfügt die MVV Energie CZ a.s. über eine starke Position im tschechischen Wärmemarkt.

Im Energiedienstleistungsgeschäft konzentrieren wir uns vor allem auf Projekte und Maßnahmen zur Effizienzsteigerung und Energieoptimierung für Industrie, Gewerbe und Immobilienwirtschaft, auf den Betrieb von Industrieparks sowie auf Beratungsprojekte.

Intelligente Produkte und Dienstleistungen

Unser Geschäft wird künftig maßgeblich von innovativen Dienstleistungen und Produkten für ein intelligentes, dezentrales Energiemanagement geprägt werden. Unser branchenübergreifendes Joint Venture Beegy bietet genau solche Lösungen an; es richtet sich an Kunden aus Industrie, Handel, Gewerbe und Wohnungswirtschaft sowie an Privatkunden.

Unsere Kunden profitieren von der Kombination aus energiewirtschaftlichem Know-how, Software-Intelligenz und Logistikexpertise: Sie erhalten alle Produktkomponenten, die sie für ein intelligentes Energiemanagement benötigen, aus einer Hand. Dessen zentrale Bausteine sind intelligent vernetzte Systemlösungen, die es ermöglichen, die Erzeugung, den Verbrauch und die Speicherung von Energie flexibler aufeinander abzustimmen.

Ausrichtung am Kunden

Jeden unserer Kunden betrachten wir als Partner. So stellen wir unsere Privat- und Gewerbekunden noch stärker als bisher in den Mittelpunkt unserer Vertriebsaktivitäten. Wir haben mehrere Kundeninitiativen ins Leben gerufen, die sich speziell mit den Erfahrungen, Interessen und Wünschen unserer Kunden beschäftigen. So erfahren wir mehr über deren individuelle Bedürfnisse; das versetzt uns in die Lage, innovative Produkte und Geschäftsmodelle passgenau zu entwickeln.

Unter den Top 3 bei der Direktvermarktung

Die MVV Energie AG ist mit einem Volumen von 4.600 MW einer der drei größten deutschen Direktvermarkter und Marktführer für Photovoltaik in Deutschland. Im virtuellen Kraftwerk der MVV Energie AG, einem der größten in Deutschland, sind neben den erneuerbaren Anlagen über 1.000 MW an steuerbaren konventionellen Flexibilitäten integriert.

zum Seitenanfang

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Mehr zu unserer Strategie und zu unserer Aktie finden Sie auf unseren Investoren-Seiten .

Sie möchten in einem Unternehmen arbeiten, bei dem die Entscheidungen an der Strategie ausgerichtet werden?

Personalstrategie

Aktuelles

17. Januar 2017 | Windwärts Energie GmbH

Windwärts verkauft fränkischen Windpark Steigerwald

Drei Anlagen im bayerischen Landkreis Erlangen-Höchstadt werden von CHORUS Clean Energy AG übernommen
Details

13. Januar 2017 | Juwi AG

Neugestaltung des Altrheinsees: In Eich beginnen die bauvorbereitenden Maßnahmen

Unternehmen beginnt mit der Entfernung von Bäumen und Sträuchern am jetzigen Badestrand
Details

13. Januar 2017| Juwi AG

juwi nimmt Windparks Obere Kyll und Rothenborn in Betrieb

Die ersten vier der insgesamt zwölf Anlagen zwischen Nürburgring und belgischer Grenze liefern bereits sauberen Windstrom
Details

12. Januar 2017 | Beegy GmbH

Neues Beegy-Portal analysiert Energieflüsse und prognostiziert Ertrag der Photovoltaik-Anlage

Komplettanbieter Beegy bietet seinen Kunden auf Webportal und per App eine vollständige Übersicht über das eigene Energiemanagement.
Details

11. Januar 2017 | Juwi AG

juwi nimmt Windpark Petersberg in Betrieb

Drei Vestas V126 mit einer Gesamtleistung von 9,9 Megawatt in der Südwestpfalz am Netz
Details

10. Januar 2017| Juwi AG

juwi und CEE Group setzen Partnerschaft fort

Die CEE Group erwirbt von juwi einen Windpark mit einer Kapazität von 19,8-Megawatt in Rheinland-Pfalz
Details

21. Dezember 2016 | MVV Energie

MVV Energie ist auch zwischen den Jahren erreichbar

Details

15. Dezember 2016 | MVV Enamic IGS Gersthofen

IGS: Im Netzwerk wird fleißig Energie gespart

GEENI-Teilnehmer ziehen ein positives Resümee nach zwölf Monaten
Details

14. Dezember 2016 | Juwi AG

Windpark Kalenborn: "Festgeld mit Energie" binnen weniger Tage komplett gezeichnet

Großes Interesse bei den Einwohnern von Kalenborn (Landkreis Cochem-Zell) / 450.000 Euro in nachhaltige Geldanlage investiert
Details

14. Dezember 2016| Stadtwerke Kiel

Statt vieler kleinerer Weihnachtspräsente spenden Stadtwerke Kiel 10.000 Euro

Auch in diesem Jahr großzügige Spende an das Kieler Spendenparlament
Details