Weitere Beteiligungen des MVV Energie Konzerns

Partnerschaftlich voran

MVV Insurance Services GmbH
Standort:Mannheim
Muttergesellschaft: MVV Energie AG
Beteiligung MVV Energie AG: 68,4 %
Gesellschaftszweck:konzerneigene Versicherungsvermittlungsgesellschaft der MVV Energie Gruppe.
Gegenstand des Unternehmens sind alle Dienstleistungen des Versicherungswesens, insbesondere die Vermittlung und der Einkauf von Versicherungen, die Analyse des Versicherungsbedarfs, die Schadenabwicklung sowie Beratung und Betreuung in allen Versicherungsangelegenheiten.
Die MVV Insurance Services GmbH bietet ihre Dienstleistungen allen Konzerngesellschaften an. Für die Mitarbeiter von MVV Energie wird die gesamte Palette der Privatversicherungen angeboten.
MVV Energie AG hält 68,4 Prozent der Anteile, die Energieversorgung Offenbach AG 17,6 Prozent und die Stadtwerke Kiel 14 Prozent.
weitere Informationen
Grosskraftwerk Mannheim AG
Standort: Mannheim
Beteiligung MVV Energie AG: 28 %
Gesellschaftszweck: Bau und Betrieb eines Großkraftwerkes,
Strom- und Fernwärmelieferant
Das GKM beliefert den Standort Mannheim mit Strom und Fernwärme und die Fernwärme Rhein-Neckar GmbH mit Fernwärme.
Weitere Informationen: www.gkm.de
Fernwärme Rhein-Neckar GmbH
Standort:
Mannheim
Muttergesellschaft:
MVV RHE GmbH
Beteiligung MVV Energie AG:
50 %
Gesellschaftszweck:Fernwärmeversorgung durch Nutzung von Fernwärme aus dem GKM
Gesellschaftszweck ist die Fernwärmeversorgung durch Nutzung von Wärme aus dem Grosskraftwerk Mannheim. Das Versorgungsgebiet umfasst unter anderem die Gebiete Heidelberg und Schwetzingen. Zu den Aufgaben der FRN gehören der Bezug und der Vertrieb von Fernwärme sowie Bau und Betrieb der hierzu erforderlichen Anlagen.
WVE Wasserver- und -entsorgungsgesellschaft Schriesheim mbH
Standort:Schriesheim
Muttergesellschaft: 
Beteiligung MVV Energie AG:24,5 %
Gesellschaftszweck:Wasserver- und –entsorgung der Stadt Schriesheim
Die WVE Wasserver- und -entsorgungsgesellschaft Schriesheim mbH verantwortet die Trinkwasserversorgung und die Abwasserentsorgung der Stadt Schriesheim. Das Unternehmen wurde im Mai 2000 von der Stadt Schriesheim gemeinsam mit MVV Energie und AWS Gelsenkirchen gegründet.
Zweckverband Wasserversorgung Kurpfalz
Standort:
Heidelberg
Muttergesellschaft:
MVV RHE GmbH
Beteiligung MVV Energie AG:
51 %
Gesellschaftszweck: Versorgung von Mannheim, Heidelberg, Schwetzingen und Ketsch mit Trinkwasser aus dem Wasserwerk Schwetzinger Hardt
Die Aufgaben des Zweckverbandes konzentrieren sich auf die Bereiche Planung, Errichtung, Betrieb, Unterhaltung, Erneuerung und Erweiterung von Anlagen zur Gewinnung, Aufbereitung, Speicherung und Fortleitung von trinkbarem Wasser. Das Wasser wird vor allem an die Verbandsmitglieder geliefert, Lieferung an andere Abnehmer ist ebenfalls möglich, sofern dies nicht zu einer Benachteiligung der Mitglieder führt.
European Energy Exchange AG
Standort:
Leipzig
Beteiligung MVV Energie AG:
0,99 %
Gesellschaftszweck: Energiehandel
Die MVV Energie AG ist eines der wenigen kommunalen Energieversorgungsunternehmen, welches über den Energiehandel eine Beteiligung (0,99 Prozent) an der Strombörse EEX AG erworben hat. Unternehmen aus der europäischen Energiewirtschaft halten insgesamt 52 Prozent der Anteile, die verbleibenden 48 Prozent sind im Besitz der Eurex Zürich AG.
Weitere Informationen: www.eex.de
zum Seitenanfang
Aktuelles

21. Februar 2017| MVV Energie

Maimarkt-Vitamine beflügeln "Adler helfen Menschen e.V."

Cocktail-Verkauf am Stand von MVV Energie erbringt 5.146 Euro - Langjährige Partnerschaft zwischen Energieunternehmen und gemeinnützigem Verein
Details

15. Februar 2017 | Unternehmensgruppe

MVV Energie mit gutem Start ins neue Geschäftsjahr

Operatives Ergebnis steigt im 1. Geschäftsjahresquartal 2017 auf 115 Millionen Euro - Umsatz erhöht sich um 15 Prozent auf rund 1,1 Milliarden Euro – Höherer Wärmeabsatz durch kältere Witterung - Prognose für 2017 bestätigt
Details

15. Februar 2017| MVV Energie

MVV Regioplan übergibt Baugebiet "Brandhölzle II" an die Stadt Möckmühl

Zweiter Erschließungsabschnitt in nur sieben Monaten fertig gestellt - 58 Grundstücke in Hanglage sind südlich der Innenstadt entstanden
Details

15. Februar 2017| Windwärts Energie GmbH

Windwärts übernimmt technische Betriebsführung für 45 Windenergieanlagen im Auftrag der ORBIS Energie- und Umwelttechnik

Auftragsvolumen umfasst Gesamtleistung von 67,4 Megawatt (MW)
Details

14. Februar 2017 | MVV Energie

Arbeiten am Stromnetz in der Schwetzingerstadt

Details

01. Februar 2017 | Beegy GmbH

Beegy bietet Endkundenprodukte Photovoltaik, Batteriespeicher und Servicepakete künftig auch als White-Label-Lösungen an

Energiedienstleister ermöglicht Energieanbietern und Unternehmen aus dem Gerätehersteller-, Handels- und Finanzbereich den Markteintritt in die neue Energiewelt
Details

27. Januar 2017| MVV Energie

Engagement und Ehrenamt treffen auf Innovation

Gesellschaftliche Verantwortung: Sponsoringfonds von MVV Energie fördert zehn vorbildliche Projekte aus Mannheim und der Metropolregion Rhein-Neckar - 25. Ausschreibungsrunde beginnt am 1. Februar 2017
Details

25. Januar 2017 | Juwi AG

Windenergie: juwi durchbricht Grenze von 2.000 Megawatt an installierter Leistung

Sauberer Ökostrom für mehr als eine Millionen Haushalte - "Jubiläumswindrad" steht im Landkreis Südliche Weinstraße
Details

18. Januar 2017 | Beegy GmbH

Neuer Solarrechner sorgt für mehr Kosten-Transparenz

Energiedienstleister Beegy bietet auf seiner Website schnelle und klare Übersicht über Einsparungen mit Photovoltaik-Anlagen und Speichern
Details

17. Januar 2017 | Windwärts Energie GmbH

Windwärts verkauft fränkischen Windpark Steigerwald

Drei Anlagen im bayerischen Landkreis Erlangen-Höchstadt werden von CHORUS Clean Energy AG übernommen
Details